Winterliches Moritzburg

Am Freitag nachmittag gings ab nach Moritzburg bekannt wohl nur durch die gleichnamige Burg, welche eigentlich ein Jagdschloss ist.
Dichter Schnellfall am ganzen Wochenende – Romantik pur und dann im Schloss die Sonderausstellung zum Märchenfilm „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ 🙂 .

Es hat sich gelohnt, nur schade das im gesamten Schloss das Fotografieren nicht erlaubt war. So müssen halt die winterlichen Aussenaufnahmen herhalten.

Gewohnt haben wir im „Landhaus Moritzburg“ – nur zu empfehlen.

Doch nun die Bilder. (Klick aufs Bild zum Vergrößern)

Liebe Grüße
Uwe

Tags » «

Autor:
Datum: Sonntag, 10. Januar 2010 18:08
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Reisefotografie

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.